Hallo Herr Mackenzie, wir sind Lia und Janett aus Deutschland und wir wollen Ihnen ein paar Fragen stellen für unsere Schülerzeitung. Also fangen wir direkt an, so dass die Schüler/innen etwas über sie erfahren.

LJ:Wie alt sind Sie zur Zeit? – JM: Ich bin 35 Jahre alt.

LJ: Haben Sie Kinder? Wenn ja wie viele? – JM: Ich habe keine Kinder, aber einen Hund mit dem Namen Elli. Also ist sie wie so gesagt wie ein Kind.

LJ: Wie würden Sie ihre Musik beschreiben? – JM: Meine Musik ist alternativer Sänger/Songwriter Folk.

LJ: Wann haben Sie angefangen Musik zu machen? – JM: Ich habe mein erstes Konzert 2010 gegeben.

LJ: Warum haben Sie angefangen Musik zu machen? – JM: Ich habe angefangen Musik zu machen, weil ich mich nicht richtig fokussieren konnte.

LJ: Hatten Sie schlechte Erfahrungen in Ihrer Kariere? Wenn ja, würden Sie diese Zeit beschreiben? – JM: Ich würde sagen da war mal eine Situation wo ich meinen Freund verloren habe. Eine Lektion ist, dass ihr immer nett zu anderen Menschen sein sollt in eurem Leben!

LJ: Wie haben Sie die Zeit verarbeitet? – JM: Ich habe sie nicht gut verarbeitet und ich habe auch nicht die besten Sachen gemacht. Ich habe mich vor meinen Problemen versteckt!

LJ: Was ist Ihr Lieblingslied von allen, die Sie je gemacht haben? JM: Das ist eine sehr schwere Frage. ich denke mal mein Lieblingslied, das ich geschrieben habe, heißt “Its All Good“.

https://youtu.be/bogqj0p4C6E

LJ: Welches Konzert war mit den meisten Fans? Wo war es? JM: Ich hatte eine Band namens Runrig in Schottland unterstützt und dort waren um die 3500 Menschen.

LJ: Arbeiten Sie momentan an einem neuen Song? Wenn ja, könnten Sie etwas darüber erzählen? JM: In dem Moment arbeite ich an keinem neuen Song. Ich freue mich gerade einfach nur über die freie Zeit.

LJ: Wie bekommen Sie die Inspiration für die Songs? JM: Ich schreibe Songs über Lebenserfahrungen. Ich mag es, Leuten meine Geschichten zu erzählen, was in meinem Kopf ist, warum ich bestimmte Dinge denke und wie Leute mich fühlen lassen.

LJ: Haben Sie Lampenfieber, wenn sie auf einer Bühne stehen und auftreten? JM: Nicht mehr. Es ist immer noch der beste Job auf der Welt und macht viel Spaß.

LJ: Wir wünschen Ihnen alles gute für Ihre Kariere! Ein großes Danke für das Interview. Liebe Grüße von Janett und Lia.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.