Am 10.11 2021 war in unserer Mensa ordentlich etwas los!

Der 9. Jahrgang hat ihre Praktika vorgestellt. Nach zweiwöchiger Vorbereitung der Plakate und einstündiger Aufbauarbeiten mit den WiPo Lehrern des 9. Jahrgangs Frau Franck, Herrn Knehans und Herrn Petersen ging es um 8:25 Uhr endlich los. Die Neuntklässler saßen alle gespannt an ihren vorbereiteten und dekorierten Tischen. Dann kamen endlich die ersten Schüler aus der 7. und 8. Klasse. Die Schüler haben jeder einen Fragenkatalog bekommen den sie ausfüllen sollten. Sie konnten selbständig zu den Tischen mit den Berufen gehen, die sie interessieren. Dort sollten sie dann 3 Fragen aus ihrem Katalog an die Schüler stellen, die das Praktikum gemacht haben. Den Neuntklässlern hat das Praktikum sehr gefallen, weshalb sie die fragen alle gut beantworten konnten. Manche sagten zwar, dass es manchmal etwas anstrengend war aber im Großen und Ganzen hat es ihnen sehr gut gefallen. Marie sagt, dass sie später den Beruf als Hotelfachfrau auch ausüben würde. Tabea und Leonie haben ein Praktikum in einer Tischlerei gemacht und könnten es sich beide vorstellen ihn auszuüben. Leonie hat sogar schon eine Bewerbung geschrieben. Ann-Cathren würde später auch ihr Praktikum als Malerin zum Beruf machen.

Die Messe war um 10:25 Uhr zuende. Jasmin, Anja und Caja hat es sehr gut gefallen. Herrn Sönnichsen ebenfalls. Die meisten 7. und 8. Klässler konnten sich dank der Praktikumsmesse Inspirationen für ihr Praktikum holen. Bei anderen war es leider nicht so, da deren Interressen leider nicht vertreten waren. Im Großen und Ganzen war die Messe ein voller Erfolg und eine gute Gelegenheit für die 7. und 8. Klassen schon mal Berufe, die sie interessieren kennenzulernen.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.